Allgemein Gottesdienst

3G im Gemeindehaus/Gottesdienst

Vor dem Hintergrund der mit der Coronaschutzverordnung NRW vom 03.12.2021 verschärften Maßnahmen ergänzen wir ab sofort unser Konzept um die Einführung der 3G-Regelung.
Wir behalten dabei die sonstigen Maßnahmen (Abstand, Masken während des ganzen Gottesdienstes etc.) bei, um ein der Verordnung gleichwertiges Schutzniveau zu gewährleisten.

Zum Gottesdienst vor Ort zugelassen ist man mit einem der folgenden:

  • Immunisierung
  • negativem Antigen-Test, der nicht älter als 24 Stunden ist
  • negativem PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist

Zusätzlich bitten wir weiterhin um eine Anmeldung bei gottesdienst@feg-detmold.de, da wir durch die Abstandsregelungen weniger Gäste empfangen dürfen.

Die Details stehen im Schutzkonzept.

Seien Sie willkommen, feiern Sie mit uns Gottesdienst, egal ob in unseren Räumlichkeiten oder auf Youtube.